Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Flotter Dreier FFM
7753 Mitglieder
zur Gruppe
Flotte Dreier Süd
16 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Kopfkino: Austausch mit dem MMF Mitspieler

*****r68 
Themenersteller36 Beiträge
Mann
*****r68 Themenersteller36 Beiträge Mann

Kopfkino: Austausch mit dem MMF Mitspieler
Als ich vor Jahren regelmässiger MMF-Mitspieler bei Paaren war fand ich es immer sehr anregend, mich auch mit 'Ihm' vor oder nach einem heissen MMF Abend per Mail über Fantasien, Erfahrungen und Eindrücke auszutauschen; denn sind wir mal ehrlich: wirklichen MMF-Sex hat man vielleicht alle paar Wochen oder Monate mal, aber das Kopfkino rattert ja auch zwischendurch weiter und es macht Spaß, es zu füttern. Die Männer fanden das eigentlich immer recht geil, dass ich hier auch noch zusätzlich was geboten und mich auch um ihre Fantasien und speziellen Perspektiven gekümmert hab.
Als Partner einer MMF-Frau muss ich jetzt aber schon länger feststellen, dass viele Einzelmänner wenig Interesse an einem solchen Austausch haben, und es ihnen entweder nur um den schnellen Sex für einen Abend geht, oder sie sich höchstens mal dazu durchringen können, mit der Frau kurz vorher ein paar heisse Mails auszutauschen, aber auch da oft nicht sehr kreativ sind.

Wie sind da Eure Erfahrungen? Sind die meisten MMF-Mitspieler einfach total auf den schnellen Sex fixiert und wollen vom anregenden 'Drumherum' wenig wissen? Oder stimmt einfach das Klischee, dass Männer beim schreiben und reden über Sex sowieso eher faul und fantasielos sind? Oder ist es doch so, dass die meisten Mitspieler MMF nur 'mitnehmen', aber eigentlich den Mann nur als Störfaktor sehen - und schon deshalb nicht einsehen, auch mit ihm zu kommunizieren?
****l2 
2.301 Beiträge
Mann
****l2 2.301 Beiträge Mann

ich bin auch kein Tastenerotiker. eine Mail oder hier eine Info um den Kontakt und die Verabredung her zu stellen sind völlig ok, aber den Rest erlebe ich mit den Menschen lieber real
*******972 
15 Beiträge
Mann
*******972 15 Beiträge Mann

Geile Einstimmung auf kommende Dates
Moin,

habe leider kein Paar für regelmäßige MMF. Aber die Idee, sich regelmäßig mal auszutauschen und dabei ggfs. auch das nächste Treffen gedanklich vorzubereiten finde ich extrem anregend.

Ich rede gerne über Sex und meine Fantasien! Ist vielleicht eher untypisch für einen Mann.
*********junge 
49 Beiträge
Mann
*********junge 49 Beiträge Mann

Keine Erfahrungen
Erfahrungen kann ich Dir leider noch nicht bieten, aber ich kann Dir versprechen, dass nicht alle Männer so sind. *cool*

Ich zum Beispiel finde es geil, wenn man regelmäßig im Kontakt steht, und man sich mit den gegenseitigen Fantasien schon ordentlich anheizt. Kopfkino ist doch der größte Lustbringer überhaupt. Und gerade, wenn man sich nicht jede Woche trifft, sind doch die Nachrichten über das bereits erlebte oder über Fantasien ein Lustgewinn für's Hirn. *victory**cool*
*******433 
84 Beiträge
Mann
*******433 84 Beiträge Mann

Einstellungssache
Hallo! Ich denke, dass ist eine Frage der Einstellung, ob ich mit diesem Paar länger und intensiver in Kontakt bleiben möchte oder nicht. Ich war frih ein sehr nettes Paar getroffen zu haben wi es abseits und im Bett gepasst hat, da wurde natürlich auch öfters kommuniziert wie es jeder empfunden hat und was wir beim nächsten besuch machen werden. war eine extrem geile zeit, haben leider den wohnsitz berufsbedingt verlegt. einmal haben wir uns danach in einem hotel getroffen-war auch wieder phantastisch*top**gg* *pimper* *mmf* *leck* *blowjob*
*********rnis 
132 Beiträge
Paar
*********rnis 132 Beiträge Paar

Dieser Austausch gehört für uns mit dazu, denn in der Regel ist er für beide Seiten im Vor- und Nachlauf bereichernd.

Wer es nicht drauf hat uns textlich zumindest ein wenig anzuturnen kann ein Realtreffen eigentlich vergessen. Warum? Weil wir der Meinung sind, dass, wer schon per Mail nicht in der Lage ist es knistern zu lassen, es real erst Recht nicht schafft.

Die meisten unserer Kontakte beherrschen dieses Spiel aber ganz gut. Die Spontan-Druckablass-Fraktion lässt sich ja gut aussortieren.
*******nja 
50 Beiträge
Paar
*******nja 50 Beiträge Paar

Guten Morgen !
Da müssen wir dir recht geben , wir machen des auch aus dem Grund liebend gern sich auszutauschen ... Macht sehr viel Spaß und wir genießen es sehr allgemein ,denn zeitlich geht’s halt ned immer gleich sich auch real sofort zu treffen ... Und ganz ehrlich des is ja dann auch ausbaufähig wie man es dann letztendlich wirken lässt ... *kopfkino* LG
*****y_s 
22 Beiträge
Paar
*****y_s 22 Beiträge Paar

Ich als männlicher Teil eines Paares finde es durchaus wichtig sich mit dem einzelnen Mann auszutauschen.
So merke ich recht schnell ob es dem Mann wichtig ist uns als Paar zu treffen oder ob es ihm nur um den schnellen Sex geht und ich "zwangsläufig" dabei bin.
Außerdem sollten die Wünsche und Vorstellungen auch unter den Männern passen.
Zumal es doch auch toll ist das kopfkino laufen zu lassen und dies beim nächsten Treffen dann auszuleben und/oder die Dame dann evtl auch zu überraschen.
*********d8044 
74 Beiträge
Mann
*********d8044 74 Beiträge Mann

feanor68
Ich finde es schön sehr heiss im Vorfeld aber auch danach über das Treffen zu unterhalten! Wie in einer Partnerschaft erfährt man ja vom Gegenüber was im gefallen hat oder auch nicht! Auch vor einem Treffen findet man heraus wo drauf der andere steht! Das kann bei weiteren Treffen sehr hilfreich sein!!!!

Liebe Grüße
Stefan
*****674 
JOY-Angels582 Beiträge
Mann
*****674 JOY-Angels582 Beiträge Mann

@Feanor
Ich bin da ganz bei dir! Ich finde es extrem spannend, sich mit dem anderen Mann vorab und danach auszutauschen.

Das liegt natürlich auch sehr stark daran, dass ich es sehr(!) genieße, einen anderen Mann an (und in) meiner Frau zu sehen. Wie er sie nimmt und berührt - das Zusammenspiel im Allgemeinen - das übt auf mich einen sehr intensiven Reiz aus. Daraus entstand dann mit der Zeit auch das Bedürfnis, sich mit Männern auszutauschen. Wie du schon sagst, es regt das Kopfkino und die Phantasien an darüber zu sprechen, was der Andere mit meiner Frau anstellen könnte. Aber dazu muss auch erstmal die Chemie passen und wie du auch schon anmerkst, gibt es einige Männer, die da eher schreibfaul, vielleicht auch etwas phantasielos sind und an solchen Gesprächen kein Interesse haben.

Das heißt nicht, dass diese Männer grundsätzlich unsympathisch wären und wir mit ihnen keinen Spaß haben. Aber anders ist es dann doch schöner.

Im umgekehrten Fall - also wenn ich alleine unterwegs bin und mit einem Paar treffe, gab es bisher leider noch keinen Mann, der an einem Austausch interessiert wäre. Ich habe da schon hin und wieder mit dem männlichen Part geschrieben, aber es ging dann doch eher "nur" um den schnellen Sex...
*******nder 
348 Beiträge
Paar
*******nder 348 Beiträge Paar

Wir finden es auch schön und vor allem für das nächste Date sehr fruchtbar dann dort Fantasien und Vorstellungen umzusetzen über die man sich vorher ausgetauscht hat.
Es ergibt sich dann oft erst später nach dem Date wenn man dann auch als Paar zu zweit über das Date spricht und dann die Eindrücke teilt. Das man anschließend mit dem Mitspieler teilt, und sich über bestimmte Sachen in einer Dreier Konstellation unterhält die man ausprobieren möchte.
Ich finde das auch angenehm mit dem männlichen Mitspieler zu tun, da dort auch das Vertrauensverhältnis gestärkt wird. Man lernt sich etwas besser kennen weiß wie der andere tickt und dann kann man auch besser im Team beim nächsten Date real agieren.
*********e7166 
419 Beiträge
Paar
*********e7166 419 Beiträge Paar

austausch
also ich liebe es auch, mich vorher auszutauschen.
aber du hast recht, man findet ganz selten einen entsprechenden mitspieler, der das auch will.....
*********d8044 
74 Beiträge
Mann
*********d8044 74 Beiträge Mann

Mitspieler
Das kann ich mir garnicht vorstellen!
******ick 
43 Beiträge
Paar
******ick 43 Beiträge Paar

Also ich als Teil eines MMF liebenen Paares würde es begrüssen auch mal mit dem anderen M Gedankenaustausch zu betreiben. Wir treffen uns zwar bislang ausschliesslich in Clubs ohne große vorher Verabredungen aber dort bekommen manche Mitspieler die wir dazu beten danach oft nicht mal ein Danke oder sonstwas aus dem Mund. Sehr klasse sind dann aber diejenigen die unsere F auf ihren Solo Profil anschreiben und um Einzeldates bitten....

Mr Lick
*********d8044 
74 Beiträge
Mann
*********d8044 74 Beiträge Mann

Idioten
Ich sage immer das hier viele Odioten rumlaufen!!!
************ 

************  

Umso
perfekter wird doch dann das eigentliche Treffen*zwinker*
*****ius 
810 Beiträge
Mann
*****ius 810 Beiträge Mann

Früher und heute
Früher war ich der männliche Teil der Beziehung, die in den Club gegangen ist und meist hat sich meine Frau die Mitspieler ausgesucht. Oder wir sind auf die große Matratze gegangen, ich habe die Vorauswahl getroffen (weil sie ja recht beschäftigt war) und sie hat aber dann aber letztlich entschieden, wer von den vorausgewählten Jungs wirklich mitspielen durfte. Bis auf eine oder zwei Kerls, hatte ich den Geschmack meiner Frau ganz gut getroffen. Das war für uns sehr okay und im Grunde fand kein Austausch davor oder danach statt. JOY hatten wir damals auch noch nicht ...

Heute bin ich meist der Mitspieler und ich liebe diesen Austausch mit dem männlichen Part des Paares. Der Kontakt, wenn er sich hier anbahnt, läuft über den M des Paares. Da gibt es oft viel Austausch über Szenarien und Phantasien, manchmal - und das ist besonders schön - schreibt zuweilen auch die F des Paares mit. Die Treffen sind dann ganz besonders phantasie- und reizvoll! Auch wenn sie nur ganz selten stattfinden ...

Bei mir ist das KK sehr aktiv und ich finde es toll, das auch einbringen zu können ... insbesondere, wenn die mitlesende F es auch noch mag, was wir Jungs da so austauschen ... *g*
**71 
57 Beiträge
Mann
**71 57 Beiträge Mann

Das ist doch gerade das Schöne an so einer 3-Konstellation, dass man mit BEIDEN über die bevorstehenden oder schon geschehenen Erlebnisse reden kann. Ich finde es immer auch sehr anregend, nicht nur mit IHR, sondern auch mit IHM zu kommunizieren.

Das kann sogar einen besonderen Reiz ausmachen, wenn SIE gewissermaßen das gemeinsame „Objekt“ der Begierde ist und selbst gar nicht viel dazu sagt. Anmerkung: Natürlich nur, wenn ALLES von gegenseitigem Respekt getragen ist und SIE auch mit allem einverstanden ist.

Kleine Notiz am Rande: Es gibt umgekehrt auch Paare, die nicht viel reden/schreiben wollen und es teilweise sehr schroff ablehnen, sich über Phantasien auszutauschen.

Aber wie gesagt: Ich mache das auch sehr gerne! *g*
****l2 
2.301 Beiträge
Mann
****l2 2.301 Beiträge Mann

Les_Agapornis:


Wer es nicht drauf hat uns textlich zumindest ein wenig anzuturnen kann ein Realtreffen eigentlich vergessen. Warum? Weil wir der Meinung sind, dass, wer schon per Mail nicht in der Lage ist es knistern zu lassen, es real erst Recht nicht schafft.

.

Ich empfinde es eher umgekehrt. so sind auch meine Erfahrungen. Die meisten schreiben und schreiben. Real bekommen sie aber nix zustande und kneifen vor der Verabredung
********uete 
2.002 Beiträge
Transgender
********uete 2.002 Beiträge Transgender

Ich kann für mich sagen...
... das ich ein Postkoitales Gespräch befürworte, (wenn ein Telefon in der nähe ist ..Vorsicht *sarkasmus*),
denn sollten wir uns nochmal sehen, kann ich mich besser darauf einstimmen, ohne "Try and Error-Taktik".
Auch gerne noch ein wenig kuscheln, hab aber auch schon erlebt das der Partner der Frau dann zu mir sagte,
" ...ihr wollt aber jetzt nicht Heiraten, oder .... " *nachdenk*
******_88 
151 Beiträge
Frau
******_88 151 Beiträge Frau

@paarausooe7166
auch für mich/uns gehört es einfach dazu... ich möchte im Vorfeld "angebaggert" werden auch wenn alles wissen warum und wieso sie schreiben... das *kopfkino*gehört einfach dazu... ich will eine gewisse Geilheit spüren und das schon vorm *date*... auch sollten die Herren sich gerne vorher austauschen was sie mit mir anstellen wollen... meine Nogo´s sind meinem Schatz ja bekannt und somit läuft auch keiner Gefahr ins Fettnäpfchen zu latschen...
******* 

*******  

Also es ist doch wohl nur fair im Vorfeld ein paar Regeln abzustecken. Ich meine es ist ja manchmal schon schwer wenn 2 Personen unbekannterweise sich auf solch ein Abenteuer einlassen, da sind Absprachen bei 3 Personen unabdingbar. Und seien wir ehrlich, so ein paar Dinge zu besprechen oder drüber zu schreiben ist doch auch irgendwie geil. Man kennt die Richtung und weiß was nicht so gefällt aber die Vorfreude darauf hat doch auch was und die eine oder andere Überraschung kommt doch von alleine bzw ergibt sich dann aus der Situation.
*******_by 
615 Beiträge
Mann
*******_by 615 Beiträge Mann

Regeln sind nicht alles...
...und auch nicht unbedingt das Thema im Thread, eher der spielerisch leichte und offene Umgang mit eigenen und fremden Fantasien....
Als Ergänzung für ein Paar bin ich teile einer Fantasie oder Leidenschaft, und darüber tausche ich mich doch gerne aus. Zum einen lernt man(n) sich so ein wenig besser kennen (schon erstaunlich, was sich alles zwischen den Zeilen erahnen lässt *zwinker*) zum anderen bekommt man auch einen Eindruck, ob eine gleiche Welle vorhanden ist, auf der man surfen kann.
Wenn MMF zu einer immer gleichen, automatisierten Geschichte wird, dann lass ich es wohl lieber bleiben, der individuelle Kick sollte für alle Beteiligten schon dabei sein. Und den hat man in der Regel dann, wenn Träume, Fantasien und Wünsche erfüllt werden, oder?
Dass bestimmte Nogo's dabei natürlich auch Erwähnung finden ist richtig, denn sie sind auch Bestandteil der Fantasien, nur halt nicht positiv behaftet.
*****s71 
17 Beiträge
Mann
*****s71 17 Beiträge Mann

Austausch
Sich auch per pn hier auszutauschen ob mit Mann oder Frau, ob davor oder mehrmals danach finde ich bereichernd.

Dies als mein kurzer Beitrag.

LG Marcus
*********efer 
Gruppen-Mod2.260 Beiträge
Paar
*********efer Gruppen-Mod2.260 Beiträge Paar

Austausch ist nett
Aber nur begrenzt.

Als wir neu bei Joy waren, haben wir auch viele Nachrichten eindeutiger Natur getauscht. Leider hielten die Protagonisten eher selten, was sie vorher so wortreich versprachen. Erschienen sind sie schon, aktiv wurden sie auch, nur das Feuer war verloschen.

Daher plaudern wir heute eher über alltägliches und belangloses. Aber auch über das Leben, den Beruf und die Hobbys des Gegenübers. Nie aus dem Nähkästchen. Wir geben keine Gebrauchsanweisung, wollen uns überraschen lassen. Uns einfach aufeinander einlassen.

Passt es, ist es prima und wird gerne wiederholt.

Unterm Strich kann man sagen, wir mögen Dirty Talk dabei, aber nicht vorab.